Menu
Partners
Fortuna Düsseldorf - 1. FC Kaiserslautern
Fortuna Düsseldorf - 1. FC Kaiserslautern
19. August 2017 13:00
Link kopiert
Tickets

Beginn: 13:00 Uhr
Einlass: 11:00 Uhr 

 

Nach dem DFB-Pokal ist vor der 2. Bundesliga. Der Einzug in die zweite DFB-Pokalrunde ist perfekt, nun geht es für Fortuna Düsseldorf am Samstag, 19. August, in der ESPRIT arena gegen den 1. FC Kaiserslautern. Zurück an alter Wirkungsstätte ist dann FCK-Trainer Norbert Meier, der von 2008 bis 2013 mehr als fünf Jahre Trainer der Fortuna war.

Trainer & Umfeld
Nirgendwo war Norbert Meier so lange Trainer wie in Düsseldorf. Fünfeinhalb ereignisreiche Jahre coachte der mittlerweile 58-Jährige die Rot-Weißen – und feierte mit F95 einige Erfolge. 2009 gelang unter seine Regie der Aufstieg in die 2. Bundesliga, nur drei Jahre später stieg Fortuna mit Meier als Trainer in die 1. Bundesliga auf. Nach dem Bundesliga-Abstieg 2012 trennten sich dann die Wege. Über die Stationen Bielefeld und Darmstadt ist der Fußballlehrer seit Januar dieses Jahres beim 1. FC Kaiserslautern, bewahrte die „Roten Teufel“ in der letzten Saison vor dem Abstieg und will in dieser Spielzeit wieder angreifen.

Der Saisonstart
Der Saisonstart der Pfälzer verlief durchwachsen. Zum Auftakt unterlag der kommende Fortuna-Gegner deutlich mit 0:3 beim 1. FC Nürnberg. Es folgte ein 1:1 bei der Heimpremiere gegen Bundesliga-Absteiger Darmstadt 98. Dagegen hielt man sich im Pokal schadlos. Beim SV Eichede, Oberligist aus Schleswig-Holstein, siegte die Meier-Elf souverän mit 4:0.

Die Mannschaft

Der Kader des FCK wurde im Sommer runderneuert. 17 neue Spieler schlossen sich mit Beginn dieser Saison den „Roten Teufeln“ an. Zu den bekanntesten Namen gehören die zweitligaerfahrenen Marcel Correia, Benjamin Kessel und Giuliano Modica. Zudem lieh der FCK Rückkehrer Marius Müller für das Tor von Leipzig sowie Verteidiger Leon Guwara von Werder Bremen aus. Demgegenüber wechselte U21-Europameister Julian Pollersbeck für eine millionenschwere Ablöse zum Hamburger SV.

Mögliche Aufstellung
M. Müller – Vucur, Kessel, Koch – Mwene, Albaek, Fechner, Guwara – Halfar, Atik - Osawe

Bilanz Heim: 27 Spiele / 14 Siege / 7 Unentschieden / 6 Niederlagen
Bilanz Auswärts: 28 Spiele / 3 Siege / 5 Unentschieden / 20 Niederlagen
Bilanz Gesamt: 55 Spiele / 17 Siege / 12 Unentschieden / 26 Niederlagen 


Quelle: www.f95.de